Diözesanverbände

Ausgabe 4-2021

Alle Publikationen auf einen Blick!

Finden Sie die Publikation aus Ihrem Diözesanverband.
Wir haben diese für Sie digital archiviert.
Region Ost

Auf den Berg hinauf

Rund 70 Teilnehmende kamen im Juli nach Oybin (Sachsen), um am Europakreuz auf dem 582 Meter hohen Töpfer einen Berggottesdienst zu feiern.

Ausgabe 3-2021

Fulda

Gut gerüstet

Mit einer gemeinsamen Aktion des Kolpingjugendwohnens ‚pings Azubikampus‘, der ‚azubi region fulda‘-Kampagne und des Landkreises Fulda wiesen diese Schülerinnen und Schüler auf Möglichkeiten zur Berufsorientierung im Landkreis Fulda hin.
Mainz

Der Natur auf der Spur

Bei einer virtuellen Infoveranstaltung stellte der AktionsKreis (AK) des Kolpingwerkes im DV Mainz im Juli den fast 20 interessierten Kolpingsfamilien die Idee einer Familien-Rallye vor.
Paderborn

Optimierungen

Das Kolpingwerk DV Paderborn wird die Produktions- und Vertriebsaktivitäten des Tatico-Kaffees ab Sommer dieses Jahres in eigener Hand bündeln.
Region Ost

Kolping baut am Zisterzienserkloster mit

Nach Jahren der Unsicherheit ist es nun soweit: Die Zisterziensermönche aus dem Stift Heiligenkreuz dürfen sich im Bistum Görlitz häuslich niederlassen und konnten in Treppeln ein Grundstück für ihren Klosterneubau kaufen.
Rottenburg-Stuttgart

Inklusion im Blick

Die Kolpingjugend im DV Rottenburg-Stuttgart hat die Arbeitsgruppe Gesellschaft, Politik und Soziales (AG GPS) gegründet und beschäftigt sich nun schwerpunktmäßig mit dem Thema Inklusion.
Speyer

Das Gute bestärken

Am 10. Juni lud der DV Speyer zum Online-Vortrag „Kolping: Gegenwart und Zukunft - Lokal und International“ ein. Referent des Abends war Msgr. Ottmar Dillenburg, Generalpräses von Kolping International.

Ausgabe 2-2021

Augsburg

Equal Pay Day

Die Kommission Frauen im Kolpingwerk Augsburg hat sich zum Aktionstag am 10. März für ein höheres Lohnniveau und gleiche Bezahlung für gleiche Arbeit bei den Geschlechtern stark gemacht.
Essen

Kleider machen Leute

Seit vielen Jahren richtet das Kolpingwerk im Diözeanverband Essen einen Tag nur für Frauen aus. In diesem Jahr ging es dabei um das Thema Kleidung.
Görlitz

Aneinander denken

Den Kolpinggedenktag ausfallen lassen? Das kam für die Kolpingsfamilie Cottbus nicht in Frage. Sie hat sich etwas anderes überlegt.
Limburg

Grünkohl to go

Das Traditionsessen der Kolpingsfamilie Oberursel sah in diesem Jahr ein wenig anders aus: Statt vor Ort gab es "Grünkohl to go" gegen Spenden für soziale Zwecke.
Osnabrück

Digitale Tagung

Die Kolpingjugend im Diözeanverband Osnabrück tagte im März zur digitalen Diözesankonferenz. Neben Wahlen standen verschiedene Anträge im Mittelpunkt.
Paderborn

Müllprobleme

Im Diözesanverband Paderborn laufen die Altkleidercontainer prinzipiell gut. Trotzdem wird immer wieder mit Abfall in den Containern gekämpft.
Rottenburg-Stuttgart

Auf dem Sofa tagen

Insgesamt vier digitale Treffen mit verschiedenen Themen organisierte das Geistlich-Leiten-Team im Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart mit Erfolg.
Region Ost

Geld für Rumänien

Die Kolpingsfamilien in Thüringen hatten um Spenden für Rumänien gebeten. Bis Ende des vergangenen Jahres konnten so rund 5000 Euro gesammelt werden.

Ausgabe 1-2021

Augsburg

Frieden in Europa

56 Teilnehmende der Diözesankonferenz der Kolpingjugend DV Augsburg setzten sich Ende November im digitalen Raum mit dem Thema „Europa – (zu)Frieden?“ auseinander.
Lesungs- bzw. Fürbitten-Vortrag beim Adveniat-Solidaritätsgottesdienst zum Thema "ÜberLeben" in einer Bottroper Kirche
Essen

Gemeinsam für Lateinamerika

Die Kooperation des Kolpingwerkes DV Essen mit Adveniat besteht schon seit vielen Jahren. So ist zum Beispiel der Solidaritätsgottesdienst am dritten Adventssonntag zugunsten der jeweiligen Weihnachtsaktion von Adveniat bereits zur festen Einrichtung geworden und immer ein Höhepunkt im Jahr.
Videokonferenz-Bildschirmfoto bei digitaler Kooperationsveranstaltung zwischen dem Referat Weltkirche, der Katholischen Erwachsenenbildung, dem Kolpingwerk im DV Fulda und Adveniat
Fulda

Ein Austausch mit der Weltkirche

In einer digitalen Kooperationsveranstaltung zwischen dem Referat Weltkirche, der Katholischen Erwachsenenbildung, dem Kolpingwerk im DV Fulda und Adveniat stand die aktuelle Situation in Lateinamerika im Fokus.
Bild mit mehreren Frauen die rechts und links neben grau und pink bedeckten Stühlen stehen. Die Farben sollen zeigen, dass der Anteil an Frauen in politischen Räten gering ist.
Osnabrück

Mehr Frauen in der Politik

Vor einiger Zeit haben starke Partnerinnen und Partner aus Landkreisen, Kommunen, Verbänden und Bildungshäusern das Bündnis „Mehr Frauen in die Politik“ in der Region Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim ins Leben gerufen.
Referentin Carina Goffart steht neben Flipcharts o.ä. mit schwarzen Stichpunkten und diversen bunten Pappen, um das Design Thinking zu erklären
Paderborn

Mut zur Kreativität: Design Thinking

Design Thinking kommt aus den USA, wurde dort Anfang der 1990er-Jahre im Silicon Valley entwickelt und ist ursprünglich für die Produktentwicklung gedacht. Dass es sich auch für die Entwicklung neuer Angebote im Ehrenamt eignet, erfuhren jetzt die Teilnehmenden des Design-Thinking-Seminars in Witten.
Gruppenbild in der Kirche mit zahlreiche langjährigen Mitglieder, die geehrt wurden
Regensburg

Gedenktag trotz Pandemie feiern

Die alljährliche Feier der Kolpingfamilie Waldsassen anlässlich des Kolpinggedenktages konnte wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht wie gewohnt im katholischen Jugendheim stattfinden.
Organisatorin Katrin Kreller-Schmidt und Geschäftsführer Markus Feußner (2.v.l.) überreichen den Inklusionspreis an die Fahrschulen.
Region Ost

Inklusionspreis für Fahrschulen

Seit 2016 wird im Rahmen des Gänse-Essens jährlich der Inklusionspreis an Firmen ausgelobt, die sich besonders für die Inklusion von Jugendlichen des Kolping-Berufsbildungswerkes eingesetzt haben.
Gottesdienst, Priester steht am Altar, Leute sitzen in Bänken mit Abstand wegen der Corona-Pandemie
Region Ost

Jubiläumsfeiern in Pandemiezeiten

Kleine und im Altersdurchschnitt hohe Kolpingsfamilien haben ein berechtigtes Interesse, auch kleinere Jubiläen in angemessener Weise zu begehen. Je nach den Möglichkeiten der Corona-Schutzvorgaben haben zwei Kolpingsfamilien ihr Fest ganz unterschiedlich begehen können.
Schnuffi-Maskottchen neben Klopapierrolle, zwei Orangen und schwarzem Stoff auf orangefarbener Pappe, die das Kolping-K darstellen sollen
Rottenburg-Stuttgart

Kaffeeklatsch statt Wochenende

Am Christkönigfest haben sich Familien aus dem Kolpingwerk DV Rottenburg-Stuttgart nicht wie gewohnt zum Familienwochenende getroffen. Stattdessen gab es einen digitalen Nachmittagskaffee, um gemeinsam Zeit zu verbringen.
Würzburg

Hilfe für Kenia

Seit 1992 unterstützt das Kolpingwerk DV Würzburg im Rahmen der Partnerschaft mit Kolping in Kenia die Arbeit eines Straßenkinderprojektes in Nairobi.

Ausgabe 4-2020

Augsburg

Hilferuf der Jugendwohnheime

Um die Situation der Einrichtungen des Jugendwohnens mit Blockschülerinnen und -schülern ging es unter anderem beim parlamentarischen Frühstücksgespräch am 23. September 2020 im Bayerischen Landtag.
Eichstätt

Zeitenwende und Kontinuität

Bei der Diözesanversammlung des Kolpingwerkes DV Eichstätt nahm eine Rückschau auf die Auswirkungen des Lockdown aufgrund der Corona-Pandemie in den Kolpingsfamilien und die Ausrichtung für die Zukunft breiten Raum ein.
Erfurt

Spiel und Spaß

23 Kinder aus Thüringen und dem benachbarten Niedersachen erlebten in Heiligenstadt die Kolping Kindertage einmal ganz anders.
Limburg

Pilgern mit Kolping

Der DV Limburg hat zwei Pilgerwanderungen durchgeführt: Die Teilnehmenden zeigten sich sehr angetan von dem auch für die Corona-Zeit gut geeigneten Angebot.
München und Freising

Stimme für Zukunft

Die Kommission Familienpolitik des DV München und Freising unterstützt die Kolpingjugend, die sich für die Senkung des Wahlalters stark macht.
München und Freising

Impuls online

Ankündigung eines Video-Impulses von Diözesan- und Landespräses Msgr. Christoph Huber zum Kolping-Gedenktag
Osnabrück

Sommerfreizeit mit Abstand

Das Kolpingwerk Diözesanverband (DV) Osnabrück hat trotz Corona in diesem Jahr wieder die Sommerfreizeiten für Familien angeboten – mit Abstand und Maske, aber trotzdem mit einem tollen Programm.
Paderborn

Gelebte Worte

"TatWort"-Karten: Das Kolpingwerk DV Paderborn hat 20 ausgewählten Kolping-Zitaten einen zeitgemäßen Rahmen gegeben.
Trier

Kraft für zuhause

Die "Tankstelle Kloster" ist ein Angebot der geistlichen Bildung im DV Trier. Im Jahr der Corona-Pandemie musste es ausfallen bzw. neu gedacht werden.

Ausgabe 3-2020

Freiburg

Gemeinsam mit Kolping Vietnam

Nach dem ersten Austausch im zurückliegenden Jahr kam es zu Beginn des Jahres zu einem zweiten und nun auch intensiveren Austausch zum Thema Aufbau einer möglichen Partnerschaft mit Kolping Vietnam.
Paderborn

Online-Bericht über eine prägende Zeit

„Wir müssen uns alle mehr Gedanken darüber machen, was wir tun können, damit jeder Mensch, überall, ein lebenswertes und würdiges Leben führen kann.“ Das ist eine Erkenntnis, die Antonia Haag während ihres Freiwilligendienstes in Mexiko gewonnen hat.
Passau

Entspannung für den Alltag

Bevor das Corona-Virus den Alltag lahmlegte, konnte das Kolping-Bildungswerk die Bildungstage „55plus – und eine Woche für mich“ im Kolping-Haus Chiemgau unter der Leitung des Ehepaars Rosi und Peter Asenkerschbaumer (Neuötting) durchführen.
Region Ost

Baum der Hoffnung

Die Einschränkungen der Corona-Pandemie unterbrachen auch in der Kolpingsfamilie Pößneck fast alle Aktivitäten. Ein paar Telefongespräche ersetzen leider nicht die geselligen Zusammenkünfte, Bildungsabende und Krankenbesuche.